Dynamic Web Pages: deutschsprachiger PHP Knotenpunkt seit 1999

Dynamic Web Pages : deutschsprachiges PHP-Handbuch : pcre _

 
  PHP Architect  
  _  
 
<pcntl_wtermsig Suchmuster-Modifikatoren>
Letzte Aktualisierung: Sat, 19 Apr 2014
 

CXVII. Reguläre Ausdrücke Funktionen (Perl-kompatibel)

Einführung

Die Syntax für Suchmuster, die in diesen Funktionen verwendet werden, ist Perl sehr ähnlich. Der Ausdruck muss von Begrenzungszeichen, z.B. von Schrägstrichen (/), umgeben sein. Jedes Zeichen kann als Begrenzungszeichen verwendet werden, solange es kein alphanumerisches Zeichen oder der Backslash (\) ist. Falls das Begrenzungszeichen im Ausdruck selbst verwendet wird, muss es mit dem Backslash als Escape-Zeichen maskiert werden. Seit PHP 4.0.4 können Sie auch dem Perl-Stil entsprechend (), {}, [] und <> als Begrenzung für Suchmuster verwenden. Für eine ausführliche Erklärung siehe Suchmuster-Syntax.

An die Schlussbegrenzung können verschiedene Modifikatoren angehängt werden, die das Suchergebnis beeinflussen. Siehe Modifikatoren für Suchmuster.

Bei Verwendung der POSIX-erweiterten Reguläre Ausdrücke Funktionen unterstützt PHP auch reguläre Ausdrücke mit POSIX-erweiterter Syntax.

Anmerkung: Diese Erweiterung unterhält pro Thread einen globalen Cache mit compilierten regulären Ausdrücken (bis zu 4096).

Warnung

Sie sollten sich über ein paar Einschränkungen von PCRE bewusst sein. Lesen Sie bitte http://www.pcre.org/pcre.txt für weitere Informationen.

Anforderungen

Diese Erweiterung benötigt keine externen Bibliotheken.

Installation

Ab PHP 4.2.0 sind diese Funktionen standardmäßig aktiviert. Sie können die pcre-Funktionen mit --without-pcre-regex deaktivieren. Falls Sie nicht die mitgelieferte Bibliothek benutzen, geben Sie mit --with-pcre-regex=VERZEICHNIS an, in welchem Verzeichnis die Include- und Bibliotheks-Dateien von PCRE liegen. Bei älteren PHP-Versionen müssen Sie diese mit --with-pcre-regex[=VERZEICHNIS] konfigurieren und übersetzen, um diese Funktionen benutzen zu können.

Die Windowsversion von PHP enthält diese Erweiterung. Um diese Funktionen zu verwenden, müssen Sie keine zusätzlichen Erweiterungen aktivieren.

Laufzeit Konfiguration

Das Verhalten dieser Funktionen wird durch Einstellungen in der php.ini beeinflusst.

Tabelle 1. PCRE Configuration Options

NameDefaultChangeableChangelog
pcre.backtrack_limit100000PHP_INI_ALLAvailable since PHP 5.2.0.
pcre.recursion_limit100000PHP_INI_ALLAvailable since PHP 5.2.0.
For further details and definitions of the PHP_INI_* constants, see the Anhang G.

Hier eine kurze Erklärung der Konfigurationsoptionen:

pcre.backtrack_limit integer

PCRE's backtracking limit.

pcre.recursion_limit integer

PCRE's recursion limit. Please note that if you set this value to a high number you may consume all the available process stack and eventually crash PHP (due to reaching the stack size limit imposed by the Operating System).

Resource Typen

Diese Erweiterung definiert keine Resource-Typen.

Vordefinierte Konstanten

Folgende Konstanten werden von dieser Erweiterung definiert und stehen nur zur Verfügung, wenn die Erweiterung entweder statisch in PHP kompiliert oder dynamisch zur Laufzeit geladen wurde.

Tabelle 2. PREG-Konstanten

KonstanteBeschreibung
PREG_PATTERN_ORDER Sortiert die Ergebnisse so, dass $matches[0] ein Array von Übereinstimmungen mit dem ganzen Suchmuster ist, $matches[1] ein Array von Zeichenketten, die mit dem ersten geklammerten Teil-Suchmuster übereinstimmen und so weiter. Dieses Flag wird nur bei preg_match_all() verwendet.
PREG_SET_ORDER Sortiert die Ergebnisse so, dass $matches[0] ein Array des ersten Satzes von Übereinstimmungen ist, $matches[1] ein Array des zweiten Satzes von Übereinstimmungen und so weiter. Dieses Flag wird nur bei preg_match_all() verwendet.
PREG_OFFSET_CAPTURE Siehe Beschreibung von PREG_SPLIT_OFFSET_CAPTURE. Dieses Flag steht seit PHP 4.3.0 zur Verfügung.
PREG_SPLIT_NO_EMPTY Dieses Flag teilt der Funktion preg_split() mit, dass sie nur nicht-leere Teile zurückgeben soll.
PREG_SPLIT_DELIM_CAPTURE Dieses Flag teilt der Funktion preg_split() mit, dass sie auch die eingeklammerten Ausdrücke des Trennsymbol-Musters zurückgeben soll. Dieses Flag steht seit PHP 4.0.5 zur Verfügung.
PREG_SPLIT_OFFSET_CAPTURE Wenn dieses Flag gesetzt ist, wird für jede gefundene Übereinstimmung auch der dazugehörige Versatz zurückgegeben. Beachten Sie, dass dies die Rückgabewerte in einem Array dahingehend ändert, dass jedes Element ein Array ist, das aus der übereinstimmenden Zeichenkette als erstem und deren Stelle im durchsuchten Text als zweitem Element besteht. Dieses Flag steht seit PHP 4.3.0 zur Verfügung und wird nur bei preg_split() verwendet.
PREG_NO_ERROR Dieses Flag wird von preg_last_error() zurückgegeben, falls kein Fehler aufgetreten ist. Es steht seit PHP 5.2.0 zur Verfügung.
PREG_INTERNAL_ERROR Dieses Flag wird von preg_last_error() zurückgegeben, falls ein interner PCRE-Fehler aufgetreten ist. Es steht seit PHP 5.2.0 zur Verfügung.
PREG_BACKTRACK_LIMIT_ERROR Dieses Flag wird von preg_last_error() zurückgegeben, falls das Limit der Zurückverfolgung (Backtracking) überschritten wurde. Es steht seit PHP 5.2.0 zur Verfügung.
PREG_RECURSION_LIMIT_ERROR Dieses Flag wird von preg_last_error() zurückgegeben, falls das Rekursionslimit überschritten wurde. Es steht seit PHP 5.2.0 zur Verfügung.
PREG_BAD_UTF8_ERROR Dieses Flag wird von preg_last_error() zurückgegeben, falls der letzte Fehler durch fehlerhafte UTF8-Daten verursacht wurde (nur bei RegEx, die im UTF-8-Modus laufen). Es steht seit PHP 5.2.0 zur Verfügung.

Beispiele

Beispiel 1. Beispiele gültiger Suchmuster

  • /<\/\w+>/

  • |(\d{3})-\d+|Sm

  • /^(?i)php[34]/

  • {^\s+(\s+)?$}

Beispiel 2. Beispiele ungültiger Suchmuster

  • /href='(.*)' - fehlender Begrenzer am Ende

  • /\w+\s*\w+/J - ungültiger Modifikator 'J'

  • 1-\d3-\d3-\d4| - fehlender Begrenzer am Anfang

Inhaltsverzeichnis
Suchmuster-Modifikatoren --  Beschreibt mögliche Modifikatoren in Regex-Suchmustern
Pattern Syntax -- Describes PCRE regex syntax
preg_grep --  Liefert die mit einem Suchmuster übereinstimmenden Array-Elemente
preg_last_error --  Liefert den Fehlercode der letzten PCRE RegEx-Auswertung
preg_match_all --  Führt eine umfassende Suche nach Übereinstimmungen mit regulärem Ausdruck durch
preg_match --  Führt eine Suche mit einem regulären Ausdruck durch
preg_quote -- Maskiert Zeichen regulärer Ausdrücke
preg_replace_callback --  Sucht und ersetzt einen regulären Ausdruck unter Verwendung eines Callbacks
preg_replace -- Sucht und ersetzt einen regulären Ausdruck
preg_split --  Zerlegt eine Zeichenkette anhand eines regulären Ausdrucks


<pcntl_wtermsig Suchmuster-Modifikatoren>
Letzte Aktualisierung: Sat, 19 Apr 2014
 


powered by Hetzner
top Alle Rechte vorbehalten. © Dynamic Web Pages 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010 top

Werbung an/aus Werbung aus Werbung an