Dynamic Web Pages: deutschsprachiger PHP Knotenpunkt seit 1999

Dynamic Web Pages : buecher _





 
 
 
 
 
 
 

PHP QuickRef

Via QuickRef gelangen Sie direkt zur gesuchten Funktion im Handbuch.

 
 

Printmedien

PHP-Magazin
Das PHP Magazin erscheint 2-monatlich zum Preis von 9,80 €. Studenten erfreuen sich über ermäßigte Abos.

PHP-Journal
Das PHP Journal erscheint 2-monatlich zum Preis von 14,95 €. Studenten und Abonnenten erfreuen sich über bis zu 25% Ermäßigung.

PHP Solutions Magazin
Das PHP Solutions Magazin erscheint alle 3 Monate zum Preis von 8,75 €. Studenten erfreuen sich über ermäßigte Abos.

PHP-Architect
Der php|architect erscheint monatlich als digitale PDF-Version zum Preis von $3,99 USD und als Print-Version zum Preis von $8,69 USD. Im Abo gibt es Rabatt (30% Print, 15% PDF).

 
A Programmer's Introduction to PHP 4.0
Buch kommentieren
 
Rezension

Auf den ersten Blick verspricht das Buch viel. Gilmore ist ja nicht gerade unbekannt in der PHP-Szene --> Also alleine vom Autor her ein Pluspunkt. Der Rückseitentext ist allerdings teilweise etwas verwirrend, da ich daraus nicht entnehmen kann, an wen sich das Buch eigentlich richtet. Dem ersten Satz zufolge angeblich an erfahrene PHP-Programmierer, dann wird jedoch etwas von einer Einführung in die Sprache gerwähnt, damit der Leser ein allgemeines Verständis der Sprache gewinne (hat der erfahrene PHP-Programmierer das nötig?? Und: Wenn die Einführung rund 200 Seiten umfasst, was ja immerhin fast die Hälfte des Buches ist, kann man dann davon reden, dass es sich wirklich noch an "den" erfahrene PHP-Programmierer wendet?). Wie auch immer, der letzte Satz bringt es dann auf den Punkt: Apress weiss es selbst nicht so genau, und beschließt daher, dass es sich am besten an alle Web-Entwickler richtet, egal welchen Kenntnisstand sie besitzen ... hmmm, entmutigen lasse ich mich davon aber nicht :)
Das Inhaltsverzeichnis verspricht nicht viel neues, ausser Templates und COM gibt es das auch in anderen Büchern. Gilmores einleitenden Sätze erklären dann aber auch warum. Er will ein praktisches Buch schreiben, mit dem der Leser sofort "professionelle" Anwendungen in PHP realisieren kann. Da bleibt natürlich kein Platz für Ausgefallenes, und muss ja auch nicht, je nachdem, an wen das Buch sich eigentlich richten soll (merke: Apress hat sich gut aus der Affäre gezogen :-))

Teil 1: Einführung

Ja! Die Einleitung ist sehr gut. Gilmore versteht es, auf sehr verständliche Weise PHP rüberzubringen. Ob das dem "Anfänger" auch so verständlich ist - wer weiss - aber mindestens dem "intermediate" Programmierer sollte das weiterbringen. Auch wenn Gilmore, im Gegensatz zu seiner Ankündigung keine Informationen zu rezitieren, die man auch in der Online-Doku finde, eben gerade das doch teilweise tut, ist das nicht weiter schlimm. Er erklärt alles sehr rasch und verständlich und bringt auch Merkmale, die nicht so geläufig sind. Ganz klar ein Pluspunkt. Man merkt, dass sich in der Einleitung sein Wille zum "lesen und gleich umsetzen" durchgesetzt hat. Für eine Einleitung sehr gut.

Teil 2: The Web

Hier findet der Leser also alles, um schnellstmöglich sein Wissen an einer professionelle Webseite auszutoben ... Forms, Templates, Cookies & Sessions, MySQL, Security. Das sind die wichtigsten Werkzeuge, daher ist Gilmores Auswahl druchaus nachzuvollziehen. Gut daran ist, dass er sich dabei auf die wichtigsten Funktionen konzentriert (im Sinne von Funktionen, die von PHP-Programmierern am häufigsten verwendet werden), und alles andere dem Leser dann doch lieber selbst überlässt. Damit vermeidet er, dass der Leser mit Informationen erschlagen wird, und den Überblick verliert. Schade ist allerdings, dass hier nichts wirklich neues zu finden ist (aber dass ist natürlich auch wieder eine Sache der Perspektive).

Teil 3: Advanced PHP

Dieser Teil beschäftigt sich mit PHP-fremden Dingen, die aber in PHP sehr gut integriert werden können bzw. integriert sind (XML, JS, COM). Der XML-Teil führt zunächst ziemlich verständlich und ohne großen Schnickschnack in XML ein, um dann mit einer einfachen Auflistung und Erklärung relevanter PHP-Funktionen und dem "Parser" zu schließen. Schade, dass er hier nicht auf Unterschiede zwischen SAX und DOM eingeht, bzw. DOM ganz aussen vorlässt. Das kann ich mir nur dadurch erklären, dass die SAX-Schnittstelle auf dem integrierten Expat-Parser beruht, und der in fast jeder Installation von PHP zur Verfügung steht. WDDX hat er leider auch völlig aussen vor gelassen. Auch JS und COM werden dann relativ knapp erklärt, wobei allerdings das wichtigste (im Sinne von: Wird wohl am häufigsten benötigt, und daher beispielhaft eingeführt) vorkommt.


Zusammenfassender Eindruck:

Der ist gespalten. Auf der einen Seite hält die Serie nicht das, was sie in meinen Augen verspricht ("from professionals for professionals"), und ebenso drückt sich der Buchrückentext um eine klare Aussage. Ich finde überhaupt nicht, dass sich dieses Buch an professionelle PHP-Programmierer wendet, da die eigentlich alles, was in dem Buch steht, sowieso schon wissen. Andererseits kann Gilmore schreiben. Alleine die Einführung ist sehr knapp und präzise, und - in meinen Augen - sehr gut nachzuvollziehen. Kein großartiges "herumlavieren" (wie auf dem Buchrückentext ;-)), sondern einleuchtende Erklärungen. Dieser Teil ist gut für Programmierer, die in PHP einsteigen bzw. PHP-Programmierer mittleren Levels. Sein guter Schreibstil und sein Ziel, nicht groß um den heissen Brei herumzureden und schnell auf den Punkt zu kommen, zieht sich auch durch die zwei weiteren Teile.

Ich denke also, dass sich das Buch eher an solche Webdeveloper richten sollte (und richtet), die von einer anderen Sprache umsteigen, und schnell die wichtigsten Grundlagen vermittelt bekommen möchten (anhand von sehr praktischen Beispielen). Für diese Leser wird das Buch nützlich sein. Für "Professionals" (wenn damit dass gemeint ist, was ich darunter verstehe), ist hier nichts zu finden. Weder bedürfen dieser einer Einführung in die grundlegenden Konzepte von PHP (auch wenn sie noch so gut ist), noch in die Grundlagen der Umsetzung dynamischer Anwendungen. Das Buch ist also gut, aber auf die Zielgruppe kommt es an.

 
Kommentare
Webmaster schreibt:

Der Verlag:
In recent years, PHP has stepped to the forefront as the language of choice for programmers who wish to build faster, robust, and scalable web applications at a fraction of the cost of alternative technologies. W.J. Gilmore’s A Programmer’s Introduction to PHP 4.0 quickly brings programmers up to speed regarding PHP’s implementation and its practical applications. Gilmore primes the readers on the basic and advanced syntax of the language, and then introduces many of PHP 4.0’s most popular aspects, including database integration, XML, cookies and session tracking, Java and COM integration, and more.

 

zurück

Folge DynamicWebPages!

PHP News als RSS abonnieren ...
Auf Twitter folgen ...
Fan werden auf Facebook ...

 
 

PHP Newsletter

Bleiben Sie immer "Up-To-Date" mit unseren Newslettern!

PHP Newsletter
PHP Trainingsletter

 
 
 
 
 
 

PHP Releases

 
 

Sponsoren

 
 
 
   
powered by Hetzner


top Alle Rechte vorbehalten. © Dynamic Web Pages 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010 top

  Seitenaufbau in 0.160 Sekunden