Dynamic Web Pages: deutschsprachiger PHP Knotenpunkt seit 1999

Dynamic Web Pages : news _





 
 
 
 
 
 
 

PHP QuickRef

Via QuickRef gelangen Sie direkt zur gesuchten Funktion im Handbuch.

 
 

Printmedien

PHP-Magazin
Das PHP Magazin erscheint 2-monatlich zum Preis von 9,80 €. Studenten erfreuen sich über ermäßigte Abos.

PHP-Journal
Das PHP Journal erscheint 2-monatlich zum Preis von 14,95 €. Studenten und Abonnenten erfreuen sich über bis zu 25% Ermäßigung.

PHP Solutions Magazin
Das PHP Solutions Magazin erscheint alle 3 Monate zum Preis von 8,75 €. Studenten erfreuen sich über ermäßigte Abos.

PHP-Architect
Der php|architect erscheint monatlich als digitale PDF-Version zum Preis von $3,99 USD und als Print-Version zum Preis von $8,69 USD. Im Abo gibt es Rabatt (30% Print, 15% PDF).

 
News-Archiv: 02.2005

Frühbucherrabatt für Zertifizierungskurse endet heute. Alle, die jetzt noch vom Frübucherrabatt für unseren vom 01.-15. April stattfindenden PHP- Zertifizierungskurs profitieren wollen, müssen sich beeilen. Den Rabatt gibt es nur noch heute, ab morgen gelten die normalen Preise. Dynamic Web Pages ist übrigens offiziell verifizierter Trainingspartner von Zend und einziger Anbieter deutschsprachiger Vorbereitungskurse für die Zertifizierung zum Zend Certified Engineer! Weitere Informationen oder direkt den Kurs buchen
 


PEAR 1.4 alpha freigegeben. Die neue Version ist ein Meilenstein in der Geschichte von PEAR: Neben vielen neuen Features wurde jedes einzelne Element einem Regression-Test unterzogen, so dass die Stabilität von PEAR trotz Alpha-Version viel höher sein dürfte als bei vorherigen Versionen.
Zu den neuen Merkmalen gehören unter anderem Unterstützung für Channels, Abhängigkeiten-Validierung vor dem Download, ein neues Package-XML 2.0 Format, welches sich als extrem flexibel bei Aufrechterhalten der Backward-Kompatibilität zeigt und vieles mehr (siehe ChangeLog). Eine übersichtliche Beschreibung der neuen Features findet sich auf in Tobias Schlitts Weblog [1] [2]. Weitere Informationen ...
 


Simple Test für PHP 1.0 freigegeben. Markus Baker hat die finale 1.0er Version seines Simple Test Framework veröffentlicht, das es PHP-Entwicklern ermöglicht, ihre Anwendungen vor Freigabe auf ihre Gültigkeit hin zu testen. Simple Test unterstützt Testcases wie etwa Unit-Tests, Group-Tests, Server-Stubs, Mock Objects uvm. (komplette Liste) und stellt damit eine Alternative zu PEAR PHPUnit dar. Weitere Informationen und Download.
 


Strategische Kooperation von IBM und Zend. Auf einem Conference-Call der Firma Zend Technolgies wurde heute bekannt gegeben, dass Zend in Zukunft mit IBM kooperieren wird. Die Allianz hat für IBM große Bedeutung im Wettbewerb mit Microsoft, für Zend ebenfalls, nachdem im Januar bereits Intel und SAP zu den strategischen Investoren des Unternehmens gestoßen waren.


Dominierte IBM bisher eher den Enterprise-Markt mit J2EE und Websphere, hat Microsoft von unten her kommend ASP.NET platziert, um den Markt für kleine und mittlere Unternehmen abzudecken. Das soll sich jetzt mit der Allianz ändern, indem IBM diesen Marktanteil konsequent mit PHP angreift.

Im Rahmen der Allianz wird es mit "Zend Core for IBM" ein neues Produkt geben, welches den Zugriff aus PHP heraus auf DB2 und Cloudscape "out-of-the-box" ermöglichen wird. Das Produkt, welches im Mai diesen Jahres als Public Beta und im Juni final released werden soll, wird via IBM-Developerseiten kostenlos zur Verfügung gestellt und wird für Linux x86, AIX 5.2 sowie Linux on POWER zu erhalten sein. Zend bietet darüber hinaus kostenpflichtige Supportleistungen an.


Zur Präsentation von Zend.
Offizielle Pressemitteilung auf IBM.
Zend Core IBM Datasheet (PDF).
 


Maguma gibt Quellcode für Maguma Studio frei. Maguma, Firma hinter der modularen PHP-IDE Maguma Studio, wird im März 2005 den kompletten Quellcode der IDE auf seiner Community-Site veröffentlichen und zum freien Download stellen. Maguma sieht das als weiteren Schritt in der "konsequenten Umsetzung ihrer Open Source Strategie". Mit der Quellcode-Veröffentlichung wird das Produkt in Maguma OpenStudio umbenannt. Einnahmen erhofft sich das Unternehmen weiterhin mit der Enterprise-Edition Maguma Workbench zu generieren. Weitere Informationen gibt es bald auf der Community-Website von Maguma, community.maguma.org
 


phpMyAdmin 2.6.1-pl2 behebt diverse Sicherheitslücken: Update dringend empfohlen. Die gepatchte Version des beliebten MySQL-Administrations-Tools behebt gleich mehrere Sicherheitslücken, die ihre Ursache alle in der mangelhaften Behandlung von Benutzereingaben haben. Ein Update kann nur wärmstens angeraten werden. Weitere Informationen zu den Sicherheitlücken finden Sie in unserer Sicherheitsabteilung. Alle Änderungen der neuen Version sowie der Patches finden sich in den Release-Anmerkungen. Zum Download der gepatchten Version.
 


ZendStudio 4 veröffentlicht. Zend bringt mit der nunmehr vierten Version seiner beliebten PHP-IDE eine rundum professionelle Entwicklungsumgebung auf den Markt, die viele Kundenwünsche der Vergangenheit erfüllt und den Entwicklungsprozess mit seinen vielen Features deutlich vereinfacht. Neu in der 4er Version sind integrierte Werkzeuge für Datenbank-Konnektivitäten (DB2, MySQL, Oracle, PostgreSQL, SQlite, MSSQL-Server), PHPDoc- und PHPDocumentor-Unterstützung, Projekt-Wizards, Code-Snippets und -Templates sowie die Integration der ZendPlatform. Die Preise starten bei $99 USD für die Standard-Version, $299 USD für die Professional-Version und gehen bis $897 USD für ein 4-Lizenzen enthaltenes Team-Paket. Studenten und akademische Einrichtung erhalten wie gewohnt Sonderkonditionen. Weitere Informationen finden Sie auf der ZendStudio-Website.
 


MySQL 4.1.10 veröffentlicht. Bei der neuen Version handelt es sich um einen Bugfix-Release, erwähnenswerte neue Funktionalitäten gibt es diesmal nicht. Neu ist, dass
MySQL AB erstmals seit dieser Version auch vorkompilierte Binaries im PKG-Format für Solaris. Feedback zu diesen Paketen ist hoch willkommen. Eine Liste aller Änderungen finden Sie in der Release-Ankündigung, zum Donwload gelangen Sie hier.
 


Kostenloses SSL-Zertifikat. Go Daddy offeriert Open Source-Projekten jetzt kostenlos 128bit-SSL-Zertifikate für ein Jahr. Das Produkt um das es hier geht nennt sich Turbo-SSL-Zertifikat und basiert auf einer reinen Domain-Verifizierung, die automatisch erfolgt. Das Zertifikat selbst enthält demzufolge nur den Domainnamen und die Domainverifizierung - im Gegensatz zu manuell verifizierten Zertifikaten, die noch den Firmennamen sowie den Ort (Besitzer) enthalten und verifizieren. Weitere Informationen ...
 


Internationales PHP Magazin 02/05 erschienen. Die aktuelle Ausgabe titelt mit "Contributing to PEAR", einer "Insider-Betrachtung" auf den Prozess hinter den Paketen. Darüber hinaus finden sich Artikel wie man PHP5 unter Windows selbst kompilieren kann, GTK für Unabhängigkeit vom Online-CMS sorgt oder wie automatisches Formular-Spamming mittels dem PEAR-Paket CAPTCHA von Christian Wenz verhindert werden kann. Weitere Informationen über diese Ausgabe ...
 


MySQL 5 kommt. Nach Angaben von MySQL AB CEO Marten Mickos wird die seit einem Jahr im Alpha-Stadium befindliche fünfte Version des RDBMS bereits im zweiten Quartal diesen Jahres veröffentlicht werden. Die neue Version wird dann mit Merkmalen wie Stored Procedures, Triggern und Views aufwarten können.
Weitere Informationen finden Sie in einem Artikel von CRN.
 


Wissenschaftler an der Shandong University in China knacken erfolgreich SHA-1. Bruce Schneider berichtet heute in seinem Weblog, dass es einer chinesischen Forscheruppe gelungen sei, den SHA-1 zu knacken. "collisions in the the full SHA-1 in 2**69 hash operations, much less than the brute-force attack of 2**80 operations based on the hash length.". Das dazugehörige Paper ist noch nicht öffentlich verfügbar, allerdings würde die Richtigkeit der Ergebnisse bedeuten, dass die Kompromitierung des SHA-1 dann nicht mehr ca. 100 Jahre, sondern wenige Tage brauchen würde (bei entsprechendem Equipment). Weitere Informationen finden Sie in Bruce Schneiders Weblog oder in einem Eintrag bei "Freedom for Tinker" vom August letzten Jahres.
Update: Auf Heise findet sich ein Artikel zum Thema, der sich eingehend und erklärend mit der Problematik auseinandersetzt.
 


Improved XML-RPC extension (XMLRPCi) 1.0-beta released. John Coggeshall hat heute die erste öffentliche Beta-Version von XML-RPCi, einer verbesserten XML-RPC-Extension für PHP5.x, basierend auf der libxml2, veröffentlicht. Die neue Version unterstützt nun Objekt-Überladung sowie automatische Fehlerbehandlung als Interfaces für XML-RPC-Request.
Weitere Informationen in Johns Blog.
 


MySQL AB startet MySQL Network. MySQL AB hat heute auf der LinuxWorld in Boston MySQL Network vorgestellt, ein Komplettpaket aus zertifizierter Datenbank, Support- und Dienstleistungen (offizielle Pressemitteilung). Es steht ab sofort im Jahresabonnement zur Verfügung und gliedert sich in vier Stufen (Basic, Silber, Gold, Platin), um den unterschiedlichen Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Das Network ist für elf verschiedene Plattformen verfügbar, darunter Red Hat Enterprise Linux, SuSE Linux Enterprise Server, Microsoft Windows Server 2003, Sun Solaris und HP-UX. Das Abonnement gilt für ein Jahr und kostet zwischen 495,- und 3.995,- Euro pro Datenbank-Server. Weitere Informationen ...
 


Februar-Ausgabe des php|architect erschienen. Das Magazin titelt mit "Secure Communications with PHP and SSH", in dem Sara Golemon beschreibt, wie man unter Verwendung des SSH2-Protokolls in PHP u.a. für sichere Authentifizierung oder Socket-Tunneling sorgt. Daneben fokusiert diese Ausgabe auf den Unternehmenseinsatz von PHP, indem es das PRADO-Framework und die iConnect-Architektur vorstellt. Weitere Artikel befassen sich mit PHP und Firebird, HTMLQuickform und Smarty sowie Test-Patterns, "the myth of Reuseable". Alle weiteren Informationen gibt es auf der Website des Architekten.
 


IronPHP - PHP compiler für Mono (und .NET) Plattform. Ross Girshick hat eine erste, experimetelle Version (0.0.1) von IronPHP veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen Compiler, eine Runtime und Klassen-Bibliothek um PHP nach .NET zu überführen. Die Ziele des Projekts sind Kompatibilität mit PHP5, Speed, Effizienz und Portabilität (Mono) sowie PHP so zu erweitern, dass der Zugriff auf .NET-Assemblies möglich ist. Der erste Release deckt bisher ca. 75% der prozedualen Funktionalität von PHP ab, OO-Features sind noch nicht berücksichtigt. Weitere Informationen finden sich in der TODO und auf der Website zum Projekt.
 


Zend Studio 4 am 23. Februar '05. Das neue Studio wird in zwei Versionen – Standard und Professional – verfügbar sein und eine Vielzahl neuer Funktionen anbieten. Dazu gehören Unterstützung und Schnittstellen für SQL-Datenbanken, mehr als 100 wieder verwendbare Code Snippets und über 50 Datenbank-Beispielanwendungen. Ebenfalls enthalten ist der Support für PHPDocs, eine PHPDocumentor-Integration, Smart Goto Source sowie Syntax Highlighting für CSS und XML.
Die Standardversion kostet $99 US-Dollar, die Professional-Version $299 US-Dollar. Enthalten sind jeweils der technische Support durch Experten von Zend sowie ein Jahr lang kostenlose Updates und Upgrades. Ein Renewal der Professional-Version wird für $199 US-Dollar erhältlich sein. Zu den unterstützen Plattfomen gehören Windows, Linux sowie Mac OS X. Weitere Informationen ...
 


PHP/PEAR-Room auf der FOSDEM. Vom 27.-28 Februar ist es mal wieder soweit, in Brüssel treffen sich die europäischen Open Source Entwickler. Dieses Jahr gibt es einen extra PHP/PEAR-Room, in dem Derick Rethans einen Vortrag zu XDebug halten und Jan Schneider über Horde sprechen wird. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen FOSDEM-Site.
 


php|architect startet php|symphony Serie. Hierbei handelt es sich um eine Serie von Vorträgen von einigen der besten PHP-Gurus wie etwa Derick Rethans, Chris Shiflet oder Ilia Alshanetsky, die online via php|a zu verfolgen sind. Aktuell werden drei Vorträge angeboten: Chris Shiflet zu Security (23.02.05), Maximizing PHP Performance von Ilia Alshanetsky sowie Migration from PHP4 to PHP5 von Derick Rethans. Die Teilnahmegebühr schwankt zwischen $29.99 und $39.99 USD. Weitere Informationen ...
 


Public Review Draft des JSR 223 - Scripting for Java gepostet. Innerhalb der Java Community wurde heute der JSR 223 veröffentlicht, ein Draft der Spezifikationen vorschlägt, um Skriptingsprachen wie PHP in Java zu integrieren. Neben der Spezifikation werden auch eine Referenzimplementierung sowie die Dokumentation zum Download bereit gestellt. Der öffentliche Review endet am 28. März 2005, bis dahin hat also jedermann die Möglichkeit, eigene Ideen einfließen zu lassen. Weitere Informationen.
 


phpBB Site Cracked. phpBB, das bekannte und unlängst aufgrund des Sanity-Wurms in den Schlagzeilen gelandete Community-Board, wurde erneut Ziel von Angreifern. Diese nutzten eine Sicherheitslücke in dem Website-Statistik Programm AWStats, um die Entwickler von phpBB komplett aus dem Server auszusperren. Weitere Informationen finden sich unter http://www.phpbb.com/.
 


CfP: ApacheCon Europe 2005. Der Call for Papers für die ApacheCon Europe ist eröffnet. Die Konferenz findet vom 18.-22. Juli 2005 in Stuttgart statt und die Veranstalter suchen nach Beiträgen rund um den Apache Web Server, (dynamische) Skriptsprachen, Sicherheit und eCommerce, Performance Tuning, ... Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Konferenz-Website.
 


Blick auf PHP 5.1. Mit Hochdruck wird seit dieser Woche an dem Release der neuen Version 5.1 gearbeitet. Zu den Highlights gehören sicherlich die neue bundled PDO-Extension von Wez Furlong, die seit heute als Beta freigegeben ist, die neue Zend Virtual Machine sowie der seit heute ebenfalls integrierte XMLReader von Cristian Stocker. Ein Input Filter von Rasmus Lerdorf, mit dem sich via php.ini eine serverweite Filterpolitik durchsetzen lässt wird jetzt wohl doch nicht standardmäßig integriert werden und verbleibt zunächst in PECL.
 


Dynamic Web Pages bietet zum zweiten Mal deutschsprachige Online-Kurse für die PHP-Zertifizierung an. Dynamic Web Pages bietet nun bereits zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit php|architect und Zend einen Online-Kurs zur optimalen Vorbereitung auf das Examen für das PHP-Zertifikat in deutscher Sprache an. Dynamic Web Pages ist damit auch weiterhin der einzige Anbieter von deutschsprachigen Vorbereitungskursen zur Zertifizierung im Raum Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Mit der PHP-Zertifizierung haben PHP-Programmierer weltweit jetzt erstmals die Möglichkeit, sich ihr PHP Know-How – ähnlich den bekannten MCAD/MCSD-Zertifikaten von Microsoft - mit Brief und Siegel bestätigen zu lassen. Der Kurs wurde von einigen der bekanntesten PHP-Experten entwickelt, die zum Teil auch am offiziellen Zertifizierungs-Handbuch und der Zertifizierung selbst mitgewirkt haben.

Der aktuelle Kurs findet ab dem 01. April statt und erstreckt sich über insgesamt sechs Trainingseinheiten à drei Stunden. Er endet am 15. April. Geleitet wird der Kurs von den PHP-Experten und Allroundern Christian Wenz und Tobias Hauser, bekannt als Autoren von über drei Dutzend Büchern und zahlreichen Artikeln für renommierte Fachzeitschriften. Christian ist übrigens Deutschlands allererster Zend Certified Professional und Mitglied des erst kürzlich gegründeten PHP Security Consortiums PHPSC.

Das Training wird regulär zum Preis von 499,- EUR für 18 Trainingsstunden (=3 normalen Trainingstagen) angeboten. Schnellentschlossene, die sich bis zum 28.02.2005 anmelden, erhalten einen Rabatt von 50,- EUR. SchülerInnen und StudentInnen können zusätzlich gegen Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung oder eines Schülerausweises von einem weiteren Rabatt von 50,- EUR profitieren, so dass die Teilnahme in diesem Fall nur 399,- EUR kostet.
Darüber hinaus bietet Dynamic Web Pages ein Trainings-Bündel an, welches neben dem reinen Online-Kurs auch noch eine Lizenz des Zend Studios, ein Exemplar des offiziellen Zend PHP-Zertifizierungs Handbuchs sowie einen Examensgutschein enthält. Dieses Packet im Gesamtwert von ca. 900,- EUR ist für kurze Zeit für nur 589,- EUR erhältlich.


Alle weiteren Informationen finden Sie unter http://www.dynamicwebpages.de/cert/
 


Gewinner der 10 Exemplare von PHP-Starter stehen fest. Die zehn glücklichen Gewinner des Einsteigermagazins PHPStarter vom Software&Support-Verlag sind ermittelt! Dynamic Web Pages und der S&S gratulieren folgenden Gewinnern:



  • emailrs_at_web.de

  • webmaster_at_webbeam.de

  • mweber_at_public-files.de

  • christoph_at_steindorff.de

  • pschwald_at_netscape.net

  • p_at_trickschiller.de

  • webmaster_at_script-archiv.com

  • meile_at_mail.com

  • swantje_at_steindorff.de

  • info_at_zuehlke-it.de


Die Gewinner werden in den nächsten Tagen vom S&S-Verlag kontaktiert.
 


zurück

Folge DynamicWebPages!

PHP News als RSS abonnieren ...
Auf Twitter folgen ...
Fan werden auf Facebook ...

 
 

PHP Newsletter

Bleiben Sie immer "Up-To-Date" mit unseren Newslettern!

PHP Newsletter
PHP Trainingsletter

 
 
 
 
 
 

PHP Releases

 
 

Sponsoren

 
 
 
   
powered by Hetzner


top Alle Rechte vorbehalten. © Dynamic Web Pages 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010 top

  Seitenaufbau in 0.013 Sekunden